AGEG schreibt ihren Cross Border Award 'Sail of Papenburg' aus


Die Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen AGEG schreibt ihren Cross Border Award 'Sail of Papenburg aus, der 2002 von der Ems Dollart Region gestiftet wurde. Der diesjährige Preis steht unter dem Motto:

Covid-19 – Öffnung der geschlossenen Grenzen.
Gemeinsame Maßnahmen und Lösungen in Grenzregionen. 

Ausgezeichnet werden eine oder mehrere herausragende Aktivitäten in/von einer Grenzregion oder einem Grenzgebiet. Eine vom AGEG-Vorstand eingesetzte unabhängige Jury bewertet die eingereichten Vorschläge. Die Preisverleihung findet im Rahmen der diesjährigen AGEG-Jahreskonferenz (5. - 6. November 2020 in Eupen/Belgien oder online) statt.

Die Bewerbung muss bis spätestens 15. September 2020 in englischer Sprache vorliegen.