EUREGIO EGRENSIS
____________ Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen e.V.

EgroNet

Das grenzüberschreitende Nahverkehrssystem

Das EgroNet ist ein grenzüberschreitendes Mobilitätssystem. Es ist in den 90er-Jahren als Expo 2000-Projekt für die Weltausstellung in Hannover entstanden. Das EgroNet ermöglicht seitdem, neue Brücken zu schlagen und die Menschen in den Grenzregionen zusammenzuführen. Es wird seit seiner Schaffung zielstrebig weiterentwickelt und ausgebaut.

Die Zusammenarbeit des Netzwerkes, in dem über 60 Verkehrsunternehmen sowie 16 Kooperationspartner (Landkreise, kreisfreie Städte und Verkehrsverbünde) zusammenarbeiten, wird vom Verkehrsverbund Vogtland koordiniert.


EgroNet - News

Neues EgroNet-Ticket und Info-Flyer | 11.12.2015

Das neue EgroNet-Ticket ist ab 13. Dezember erhältlich. Es gilt für bis maximal 5 Reisende, um einen Tag lang Zug, Bus und Straßenbahn im EgroNet-Gebiet zu fahren. Es kostet für eine Person 18 Euro bzw. 200 Kronen, jede weitere Person (bis maximal 5 Reisende) bezahlt lediglich 5 Euro bzw. 100 Kronen zu.
Im neuen Flyer zum EgroNet-Ticket sind nicht nur die Informationen zum Ticket, wie Preis oder Geltungsdauer aufgelistet, sondern auch das alle Bahn- und Buslinien, die genutzt werden können, sowie die Verkaufsstellen. Außerdem enthält er eine Übersicht, in welchen kulturellen, sportlichen und touristischen Einrichtungen Reisende gegen Vorlage des EgroNet-Tickets Rabatte und Ermäßigungen erhalten.
Weitere Informationen zum EgroNet-Ticket bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter Tel. 03744-19449 oder unter www.egronet.de.


EgroNet-Streckennetz jetzt noch größer | 20.01.2014

Das Streckennetz im länderverbindende Nahverkehrssystem „EgroNet“ ist jetzt noch größer. Reisende können seit dem jüngsten Fahrplanwechsel per EgroNet-Ticket neue Ziele mit der Tschechischen Staatsbahn (CD) ansteuern. Drei Linien im Bezirk Karlovy Vary sind neu hinzugekommen, zwei wurden verlängert:
So kann man jetzt mit dem Zug auch auf den Strecken Chomutov (Komotau) - Vejprty (Weipert), Kadaň-Prunéřov (Kaaden) – Kadaň předměstí (Kaaden) sowie  Blatno u Jesenice (Pladen)  – Bečov nad Teplou (Hochpetsch) – Horní Slavkov (Schlaggenwald) - Kounice (Kaunitz) fahren. Die Linie Cheb (Eger) – Karlovy Vary (Karlsbad) wird bis nach Chomutov (Komotau) verlängert, die von Cheb nach Mariánské Lázně (Marienbad)  bis nach Planá u Mariánských Lázní (Plan bei Marienbad). Somit ist eine Vernetzung mit den Regionen Ústí nad Labem (Aussig) und Plzeň (Pilsen) erfolgt.
Für Fahrten in der EgroNet-Region über Ländergrenzen hinweg benötigen Reisende nur das EgroNet-Ticket. Es kostet 16 Euro in Deutschland bzw. 150 Kronen in Tschechien. Damit kann man einen Tag lang alle Züge, Busse, Straßenbahnen und sogar 2 Seilbahnen in Karlsbad nutzen und dabei beliebig oft umsteigen.

Service-Telefon: 0049-3744-19449


EgroNet Erkundung
| 16. - 18. 08. 2013

Sonderzug-Rundreise vom Vogtland in den Karlsbader Bezirk mit Stationen Cheb, Luby, Aš, Hranice, Mariánské Lásně, Běcov, Karlovy Vary, Loket, Nejdek-Pernink und retour übers Erzgebirge auf Linien des länderübergreifenden Nahverkehrssystems:

Das einzigartige Nahverkehrssystem EgroNet verbindet Sachsen, Thüringen, Bayern sowie die Tschechische Republik und ermöglicht mit nur einem einheitlichen Fahrschein quer durch die EUREGIO EGRENSIS zu reisen. Wie ist der aktuelle Stand? Wohin fährt das EgroNet? Antworten,  Bilanz und Ausblick gibt die deutsch–tschechische Exkursion zu Historie und aktueller Bedeutung der verbindenden Verkehrswege – Eine ungewöhnliche, spannende Zeitreise.... weiterlesen | Programm-Download... Kontakt: Tel. 03661 438382


EgroNet in Zahlen

Heute umfasst das EgroNet:

Fläche:   ca. 15.000 Quadratkilometer
Einzugsbereich:   3.200.000 Menschen
Verkehrsunternehmen:   63
Verkehrslinien:   699, davon 42 Eisenbahnlinien
Haltestellen:   ca. 7334 davon 280 Eisenbahnhaltestellen
Eisenbahngleise:   1225 km

Dem EgroNet-Kooperationsverbund gehören 16 Landkreise, kreisfreie Städte und Verkehrsverbünde an:

  • Zweckverband ÖPNV Vogtland (involviert Vogtlandkreis mit Stadt Plauen)
  • Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (involviert Landkreis Zwickau mit Stadt Zwickau und Erzgebirgskreis)
  • Region Karlovy Vary
  • Landkreis Hof
  • Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge
  • Landkreis Tirschenreuth
  • Landkreis Bayreuth
  • Landkreis Neustadt a. d. W.
  • Landkreis Saale-Orla-Kreis
  • Landkreis Kulmbach
  • Landkreis Greiz
  • Landkreis Lichtenfels
  • Stadt Hof
  • Stadt Cheb
  • Stadt Bayreuth
  • Stadt Weiden

Die Auszeichnung mit dem "Deutschen Schienen-Verkehrs-Preis 2003" des Deutschen Bahnkundenverbandes - Sparte Europa ist Anerkennung für die Fahrgastfreundlichkeit des EgroNet. Im Januar 2006 wurde das EgroNet mit dem "Umweltpreis 2006 Bayerns" geehrt und im Jahr 2008 mit dem Bayerischen ÖPNV-Preis.

Quelle: Egronet

Kontakt

EgroNet-Nahverkehrssystem
Geschäftsstelle
c/o Verkehrsverbund Vogtland
Göltzschtalstraße 16
08209 Auerbach

Tel.: +49 3744 8302-0
Fax: +49 3744 8302-39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.egronet.de

 


SACHSEN - TSCHECHIEN

ZITAT | Gefühl von Grenze darf nicht heißen: Hier bist du zu Ende, sondern: Hier hast du noch zu wachsen. | Emil Gött
«  Oktober 2017  »
KW |MoDiMiDoFrSaSo
391
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
443031

PROJEKT-Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Arbeitsgruppen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

EUREGIO-Events

Sprachanimationen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Sonstige Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Free website templates Joomlashine.com