EUREGIO EGRENSIS
____________ Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen e.V.

20 Jahre EUREGIO EGRENSIS

Festveranstaltung | 15. März 2013 | König-Albert-Theater Bad Elster

Am 15. März 2013 feierte die EUREGIO EGRENSIS ihr zwanzigjähriges Bestehen im Herzen der Grenzregion - im König Albert Theater Bad Elster. Gegründet wurde die EUREGIO EGRENSIS am 3. Februar 1993. Seitdem liegen zwei Jahrzehnte erfolgreiche grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Bayern, Böhmen und Sachsen/Thüringen hinter der Euroregion.

Namhafte Persönlichkeiten des gesellschaftlichen und politischen Lebens und viele Menschen, die die EUREGIO EGRENSIS im Verlauf der zurückliegenden Jahre durch ihr Engagement auf unterschiedlichste Art und Weise begleiteten, hatten die Festveranstaltung besucht. Prominente Festredner und Gäste waren die SPD-Europaabgeordnete Constanze Krehl und Martin Guillermo Ramirez, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG). Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung hatte Landrat Dr. Tassilo Lenk übernommen.


Impressionen aus der Festveranstaltung

"Als wir vor 20 Jahren die EUREGIO EGRENSIS gründeten, ging es uns einerseits um den Abbau von Mauern, die es zwischen uns Jahrzehnte gegeben hatte, und andererseits um ein länderschreitendes gemeinsames Zukunftskonzept. Das ist uns vom Grunde gelungen: Wir stehen heute enger beieinander in einem nun geöffneten Wirtschafts-, Arbeits-, Wohn- und Lebensraum hier in der Mitte Europas. Die Menschen unserer kraftvollen zukunftsgerichteten, historisch tief verwurzelten Region haben Verständigung gefördert, Toleranz, Aussöhnung, Zusammenwirken und Zusammenwachsen. Wir leben in Frieden, wie es jahrhundertelang an dieser Stelle nicht möglich war…" (weiterlesen…)

Schirmherr Dr. Tassilo Lenk, Landrat des Vogtlandkreises und langjähriger Präsident der EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen e. V. (1995-2011)

"Die Zusammenarbeit in der EUREGIO EGRENSIS hat in den letzten 20 Jahren ein wahres Zusammenwachsen ermöglicht. Gegenseitige Offenheit ins Nachbarland bereichert den Alltag in vielerlei Hinsicht: Gemeinsame kulturelle Veranstaltungen, Volksfeste und Sportturniere tragen dazu bei. Deutsche und tschechische Kinder besuchen hier und da sogar dieselbe Kindertagesstätte. Das Alles hilft nachfolgenden Generationen, ohne Vorurteile aufwachsen und mit Kenntnis der Sprache und Gepflogenheiten des Nachbarlandes unbefangener aufeinander zugehen zu können..." (weiterlesen…)

Ralf Oberdorfer, Oberbürgermeister der Stadt Plauen und Präsident der EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen e. V. (seit 2011)

Fachtagung | 16. Oktober 2013 | Porzellanikon Selb

Nach der stimmungsvollen Festveranstaltung im März 2013 steht im Oktober noch eine größere Tagung unter dem Motto „Nachbarschaftliche Zusammenarbeit in Europa: 20 Jahre EUREGIO EGRENSIS“ bevor. Ehemalige und derzeitige Wegbegleiter aus Bayern, Sachsen, Thüringen und Tschechien werden in Vorträgen und Gesprächsrunden sowohl einen historischen als auch einen aktuellen Blick auf die Entwicklung der Euregio werfen. Prominenter Gast ist der Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und Präsident der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG), Karl-Heinz Lambertz.

Galerie

Europawoche Bauernmarkt Pressekonferenz
Bildungsexkursion 20 Jahre EE KPF-Konferenz
 
Jugendsommer Sprachoffensiv Preisverleihung 
 
     
     


SACHSEN - TSCHECHIEN

ZITAT | Kein Mensch ist so reich, dass er nicht einen Nachbarn brauchte. | Aus Ungarn
«  Juni 2017  »
KW |MoDiMiDoFrSaSo
221234
23567891011
2412131415161718
2519202122232425
262627282930

Fördersprechstunden

Keine aktuellen Veranstaltungen.

PROJEKT-Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Arbeitsgruppen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

EUREGIO-Events

Sprachanimationen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Sonstige Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Free website templates Joomlashine.com